Die 10 goldenen Regeln einer ordentlichen Buchhaltung

  1. Keine Buchung ohne Beleg
  2. Sobald ein Kontoauszug / Kassenbuch gebucht wird, muss der Saldo am Ende des Auszuges kontrolliert werden. Die Beträge müssen bis auf den letzten Cent identisch sein. Einfach geht dies durch paralleles Öffnen der Kontenabfrage.
  3. Kontieren Sie jeden Beleg. D.h. es wird das Kostenkonto darauf vermerkt und am besten noch die Beleg- / Buchungsnummer. Beim Bankauszug vermerkt man das Ziel- / Gegenkonto des Betrages (nicht das Bankkonto).
  4. Beim Buchen immer auf den richtigen Steuerschlüssel (Umsatzsteuer oder Vorsteuer) achten. Auf jedem Beleg muss die Umsatzsteuer ausgewiesen sein. Den Betrag bitte immer kontrollieren und gegebenenfalls korrigieren
  5. Beim Erfassen der Buchungen auf den richtigen Buchungsmonat achten.
  6. Ordentliche Ablage der Belege zum Beispiel nach Belegnummer oder Belegdatum. Werden Rechnungen per Bankeinzug bezahlt und vom Kontoauszug direkt in die Kosten gebucht, so hat es sich z.B. bewährt den Beleg hinter den Auszug zu heften.
  7. Die Belege immer zeitnah buchen.
  8. Vermeiden Sie viele Storno-Buchungen, indem Sie sorgfältig jede Buchung überlegen und eingeben. Keine Experimente und "Herumprobierereien".
  9. Suchen Sie Buchungsfehler immer sofort. Je länger Sie warten, desto schwieriger wird das Suchen.
  10. Machen Sie von Zeit zu Zeit eine Umsatzsteuerverprobung. Nehmen Sie Ihren umsatzpflichtigen Umsatz, multiplizieren Sie diesem mit dem entsprechenden Steuersatz und vergleichen das Ergebnis mit dem Umsatzsteuerkonto. Kleinere Differenzen sind normal.

Inhaltsverzeichnis

Claudia und Manfred Richter Wilhelmstraße 189c 64625 Bensheim

English

Programme

Datenschutz

Impressum

Mail

xHaBu, Mac-HaBu, Win-HaBu, Lin-HaBu in Version 17.2.2 veröffentlicht.

iMoVe in Version 3.1.3 veröffentlicht.

xMoVe, Mac-MoVe, Win-MoVe, Lin-MoVe in Version 7.2 veröffentlicht.

xNeKo, Mac-NeKo, Win-NeKo, Lin-NeKo in Version 17.1 veröffentlicht.

xProLi, Mac-ProLi, Win-ProLi, Lin-ProLi in Version 4.2 veröffentlicht.

iProLi in Version 3.2 veröffentlicht.

Bambini in Version 3.7 veröffentlicht.

iHaBu in Version 1.0.1 veröffentlicht.

iBambini in Version 1.3 veröffentlicht

Zusätzliche Seiten über Chantal.

Neue Homepage von Chantal.

AGB